“Malen für (Hoch-)Sensible”