Warum Hochsensible auch mal etwas riskieren sollten

(Von Sandra Tissot) Fremdgesteuert, distanziert, gesichtslos, sinnbefreit? Für Hochsensible scheint insbesondere in den letzten Wochen und Monaten der Lebensraum immer enger geworden zu sein. Zu groß ist die Verlockung, sich einfach zurückzuziehen und sich stillschweigend über die Hintertüre aus dem Staub zu machen. Suggerierte Sicherheit und Fremdbestimmung Fester Job, geregeltes Einkommen, Konzepte die unsere Gesundheit … Warum Hochsensible auch mal etwas riskieren sollten weiterlesen